Jubiläumslehrgang  Toshiro Suga Shihan 7. Dan Pierre Congard 6. Dan

Gleich drei Jubiläen konnten gefeiert werden. Toshiro Suga gibt seinen 40. Lehrgang in Schwerin, die FDAV e.V. besteht 30 Jahre und Pierre Congard ist mit seinem Dojo seit 20 Jahren in Schwerin.

Grund genug einen 5-tägigen Lehrgang zu veranstalten. Neben den spannenden, schweißtreibenden und inspirierenden Trainingseinheiten wurde auch die Freizeit kreativ gestaltet. Bereits nach der ersten Unterrichtseinheit ging es zum Empfang durch die Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider. Sie würdigte das Engagement mit dem Aikido in Vereinen und Schulen gelehrt und so ein wertvoller Beitrag für die Gesellschaft geleistet wird.

Pierre Congard

Dass Aikido eine Kampfkunst ist, die von den Samurais kommt und nicht von Pazifisten, hat mir Pierre wieder einmal vor Augen geführt. Sein Stil ist kämpferisch, in kurzen Worten knackig, konsequent und kompromisslos. Besonders wichtig ist ihm der feste und sichere Stand, Lockerheit, optimale und auf den Punkt gebrachte Führung sowie Krafteinsatz. Ja, tatsächlich Krafteinsatz. Dies zeigte er besonders bei der Saya-no-uchi Technik Harai Tsuki gegen einen Stabangriff Jo-Tsuki. Ein minimaler Stepp, eine kurze Parade des Stabes und der Schwertknauf trifft kräftig die Brust des Angreifers, der dadurch heftig umgeworfen wird.

Pascal Guillemin

Aikido auf hohem Niveau kann man auf Internationalen Lehrgängen betreiben. Aikidoka aus Frankreich, Italien, Berlin und Hamburg trafen sich hierzu in Hamburg-Altona zum Sommerlehrgang mit Pascal Guillemin. Pascal ist Schüler von Christian Tissier aus Paris und hat bereits im Alter von 33 Jahren den 5. Dan erhalten. Ebenso wie der Hollywoodstar Steven Seagal oder Toshiro Suga wirkt er in Kinofilmen als Choreograph von Kampfszenen mit oder trainiert Schauspieler. Eine kleine Rolle als Gangsterbodyguard im Film „Largo Winch - Tödliches Erbe“ bekam er 2008.

Hollywood ganz nah!

Ein Lehrgang mit Toshiro Suga Wer hätte gedacht, dass das gar nicht so schwer sein würde, den Mann kennenzulernen, der 1979 im 007-James-Bond-Film „Moonraker“ den bösen Mr. Chang spielte. Als Lehrer von Pierre Congard, der in Schwerin sein Dojo hat, wird Toshiro Suga mittlerweile regelmäßig vom FDAV in Mecklenburg-Vorpommern zu Lehrgängen eingeladen. Um an dem Mai-Lehrgang teilzunehmen, schrieb ich Pierre Congard, dem technischen Leiter und bekam einen Platz. Unweit vom Schweriner Hbf. liegt das Dojo von Pierre Congard in einem Hinterhof. Ein schönes Dojo, komplett holzverkleidet mit festinstallierter Matte. So ein privates Dojo hat schon was.

     
Go To Top